Festradeln bei stürmischen Wind

Radlerfrühstück in LienzVom Winde buchstäblich verweht wurden die Teilnehmer beim Festradeln 2010. Eisiger und starker Westwind sorgte zwar für reichlich Rückenwind von Lienz nach Greifenburg, hat aber viele Familien von einer Radtour abgehalten. Die, die gekommen waren, wurden aber vom Hotel Garni Eck in Lienz mit einem genussvollen Radlerfrühstück begrüßt, zu dem die Sonnenstadt Lienz eingeladen hat. Unterwegs warteten noch mehr Radlerstationen auf die wetterfesten Radler.  Mit dabei auch ein Team von Lebensland Kärnten, das die neuen E-Bikes zum Testen vorstellte. Zur Preisvergabe am Festgelände in Greifenburg eilte auch Landesrat Dr. Martinz, der zuvor noch das Pferdefest in Dellach besuchte.  Den Hauptpreis, ein tolles KTM-Mountainbike gesponsert vom Sport- und Outdoorspezialisten INTERSPORT EYBL, gewann Frau Heidi aus Oberdrauburg.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: