Kanutourismus interessiert Medien

Kanucamp DellachZu den interessanten Nischenangeboten im oberen Drautal zählt in Zukunft das Wassererlebnis auf der Drau, das auch heute schon Urlauber anzieht. Eine ruhige Bootsfahrt auf der Drau im Schlauchboot oder Kanu ist für Familien ein besonderes Erlebnis. Schon 1939 bereisten die ersten Kärnten-Touristen die obere Drau mit dem Kanu und haben in spannenden Reiseberichten die Region beschrieben. 1965 folgte der weltberühmte „Dichter im Paddelboot“ Herbert Rittlinger den Schilderungen und hielt seine Erfahrungen auf der Drau im Buch „Rittlingers Traum“ fest. Jetzt packt die Menschen wieder die Sehnsucht nach Reisen am Fluss. Die Drau zählt im Oberlauf nach wie vor zu den schönsten Flussgewässern der Alpen, sodass sich mit dem Kanutourismus eine interessante Nische im Outdoorpark Oberdrautal auftut. In den vergangenen Wochen haben auch schon Reisejournalisten aus dem Boot unsere Region erkundet. Zukünftig bietet das neu errichtete Kanu- und Raftcamp von FitundFun in Dellach an der Drau ein professionelles Programm mit Führungen an. Mit der Fertigstellung des Kanu-Startplatzes in Oberdrauburg und der Beschilderung der Ein- und Ausstiegstellen in den Oberdrautaler Ferienorten wird auch für eine perfekte Kanu-Infrastruktur gesorgt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: