Geplante Projekte 2009

Am 1.Oktober lud der Geschäftsführer der Draugesund-Regionalgesellschaft Albert Taurer die Bürgermeister der Oberdrautaler Gemeinden zu einer Informationssitzung ein. Dabei wurde ua. auch ausführlich über Aktivitäten im Outdoorpark Oberdrautal der ARGE Tourismus informiert und die konstruktive Zusammenarbeit der örtlichen Tourismusbüros gelobt. Nach den organisatorischen Vorarbeiten beginnt nun die Planung der Detailprojekte für 2009. Ein erstes Leader-Projekt, dass die Erlebniszonierung mit Gestaltung von Erlebnisplätzen, Übersichtstafeln, Beschilderungen und interaktive Karten im Internet zum Inhalt hat,  wurde bei der lokalen Aktionsgemeinschaft LAG Großglockner-Mölltal-Drautal eingereicht. Damit soll eine Basisfinanzierung für die Outdoorpark-Infrastruktur  und die notwendige Qualitätsverbesserung im Bereich Naturerlebnis (Wandern, Radfahren, Flusswandern, Klettern)  sichergestelt werden. Eine dringende Lösung erfordert noch der Drauradweg im Bereich der Eisenbahnbrücke Oberdrauburg und die Asphaltierung des Radweges zwischen Irschen und Dellach. Ein innovatives Projekt entwickelt derzeit die Gemeinde Greifenburg: im Bereich des Badesee soll ein Hochseilgarten errichtet werden, der mit Incentives, Team-Trainingsprogrammen und speziellen Hotelangeboten neue Gästezielgruppen in das Oberdrautal bringen soll.

Weitere Projekte:  Erschließung des Burgforstes in Oberdrauburg mit Errichtung eines Rundweges, Erschließung des Bärenwasserfalls am Dobelbach im Bereich Zwickenberg, Errichtung eines Kanu-Camps in Dellach, Verbesserung des Rastplatzes am Drauradweg im Bereich Radlacher Brücke, Ergänzung des Berghöfeweges in Steinfeld/Rottenstein;

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: